Unsere Schule

Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon befindet sich in der Marktgemeinde Kirchseeon am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Die Schüler werden an den zwei Standorten Kirchseeon und Eglharting  unterrichtet ...

Weiterlesen ...

Neben regulären Grund- und Mittelschulklassen gibt es drei Übergangsklassen, in denen Kinder mit nur geringen Deutschkenntnissen unterrichtet werden.  Sowohl in Kirchseeon als auch in Eglharting werden die Schulkinder im Anschluss an den Unterricht in Hortgruppen und in Gruppen der offenen Ganztagesschule betreut.

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die Mittelschule Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler werden dann Unterricht erhalten, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler werden auch gemeinsam Mittagessen. Wir beginnen im neuen Schuljahr mit der fünften Jahrgangsstufe.
Die jetzt bestehende offene Ganztagsschule wird noch ein weiteres Jahr parallel die Nachmittagsbetreuung der höheren Mittelschulklassen sicherstellen.

In unmittelbarer Nähe zur Schule in Kirchseeon befindet sich das Schwimmbad, in dem unser Schwimmunterricht statt findet. Beide Schulstandorte verfügen über voll ausgestattete neuwertige Turnhallen.

Neben dem abwechslungsreichen und gehaltvollen Unterricht eines homogenen und motivierten Kollegiums bieten unsere Lehrerinnen und Lehrer ihren Schulklassen viele besondere Vorhaben wie Betriebserkundungen, Excursionen zu besonders sehenswerten Stätten der Umgebung, Expertenbesuche im Unterricht, Sportveranstaltungen, musikalische Erziehung mit Singklassen, Kunstprojekte oder die Teilnahme an Wettbewerben. Eine große Projektwoche für die ganze Schule zu jeweils unterschiedlichen Themen ergänzt das pädagogische Programm wertvoll.

... hat ein vielfältiges Schulleben

Besuch im Landtag

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Doris Rauscher (SPD) besuchte die Übergangsklasse der Jahrgangsstufe 3/4 mit ihrer Lehrerin Frau Nina Enzinger, mit unserer Drittkraft Frau Heid und mit dem Schulleiter am 31.3. den Landtag.

Nach einem ansprechenden Mittagessen in der Landtagskantine wurden den Schülern gezeigt, wo in Bayern Politik gemacht wird. Sie durften in den großen Sitzungssaal des Landtags und dort ihre Fragen stellen. Dem kamen die Kinder rege nach und zeigten so ihr großes Interesse an der Politik - natürlich auf ihre unvoreingenommene kindliche Art. Ein besonderes Highlight war,...

Weiterlesen …

Sportfortbildung

Um den Schülern erklären zu können, wie so ein Felgaufschwung funktioniert, ist es sicher hilfreich, diesen selbst zumindest versucht zu haben. In einer schulhausinternen Fortbildung konnten die zahlreich interessierten Lehrkräfte dies einmal selbst unter der kundigen Anleitung der Lehrerinnen A. Bräustetter und C. Pellet anwenden. Sie selbst hatten sich fortgebildet und gaben ihre Erkenntnisse nun dem Kollegium weiter.
Eine gelungene Veranstaltung bei der man auch ins Schwitzen kam. Vielen Dank für die tollen Anregungen.
fk

Weiterlesen …

das Siegerteam aus Grafing

Hallencup Kirchseeon

Acht Teams der Schulmannschaften des Landkreises nahmen am Hallencup in Kirchseeon teil und lieferten sich teilweise emotionale Spiele. Es war nicht immer leicht den impulsiven Reaktionen der Spieler die passende Reaktion zu zeigen - am besten gelang dies mit einer eindeutigen Schiedsrichterentscheidung.

Vielen Dank an unserem Sponsor, der Kreissparkasse MÜ/STA/EBE, die uns wieder mit Sachspenden und den tollen Pokalen unterstützt hat.

acht Teams mit ihren Betreuern zu Beginn des Turniers

Letztendlich konnte sich Grafing gegen das mitfavorisierte Team aus Markt Schwaben durchsetzen und gewann das Turnier. Gastgeber Kirchseeon war (zu) höflich und nahm die Rote Laterne mit nach Hause.

da half selbst die intensivste Taktikbesprechung nicht - Frust auf der Kirchseeoner Bank

Weiterlesen …

Kuscheltierkonzert

Große Aufregung bei den Kindern der ersten und zweiten Klassen der Grundschule und bei den Kindern der Eglhartinger Kindergärten: Die Kuscheltiere sind unterwegs!

Beim großen Kuscheltierkonzert hörten die Kinder professionell vorgetragene Musik von einem ausgezeichneten Ensemble der Musikschule. Sprecherin Annett Stärk erzählte eine spannende Geschichte, die von der Musik illustriert wurde. Gespannt aber in lockerer Atmosphäre lauschten die Kinder der Erzählung. Wenn es besonders spannend wurde, konnten sich die Kinder an ihr Kuscheltier kuscheln.

fk

Weiterlesen …

In our country

"Vielleicht sind wir manchmal schon etwas überdrüssig, wenn es um das Thema Asyl geht", meinte die Regisseurin Louisa Wagener, als sie vor drei Klassen der Mittelschule ihren Film und ihr Team mit kurzen Worten vorstellte. Nichtsdestotrotz hat sich Wagner in ihrer Abschlussarbeit für die Filmhochschule mit der Thematik auseinandergesetzt und einen 30minütigen Film gedreht. In ihm geht es um einen jungen Asylbewerber, der im Landkreis Ebersberg in einer Aufnahmeeinrichtung lebt und versucht, sein Leben neu zu starten, nachdem er aus einem Bürgerkriegsland geflohen ist. Dass das mit vielen Problemen einher geht ist klar.
Der Film hat unsere Jugendlichen sehr gut angesprochen. Er vermittelt einen glaubwürdigen Eindruck davon, was es konkret bedeutet, in so einer schwierigen Situation zu sein. Die tollen Schauspieler tun ihr Übriges, dass es dieser Film unbedingt wert ist, an Schulen gezeigt zu werden.


fk

Weiterlesen …

Spendenaufruf

Wir sammelten wieder für einen guten Zweck!

Das Schlaraffenland ist eine an der Nachbarschaftshilfe angegliederte Organisation, die bedürftige Mitbürger Kirchseeons unterstützt. Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon veranstaltete zur Weihnachtszeit wieder eine große Sammel- und Spendenaktion, deren Erträge von den Mitarbeitern des Schlaraffenlandes an die Bedürftigen weiter gegeben werden. Dazu wurden die Eltern unserer Schüler um Lebensmittelspenden (haltbare Lebensmittel) oder Spenden von Pflegemitteln gebeten, die die Kinder in die Schule brachten und die dann dort gesammelt wurden. Am 21.12. erfolgte die Übergabe der Spende.

Vielen Dank für die wieder sehr zahlreich eingegangenen Spenden! Die Kirchseeoner haben wirklich ein großes Herz!
F.K.

Weiterlesen …