Unsere Schule...

Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon befindet sich im Markt Kirchseeon am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Die Schüler beider Schularten werden an den zwei Standorten Kirchseeon und Eglharting unterrichtet.
Die Mittelschule wird Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler erhalten hier Unterricht, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler essen auch gemeinsam zu Mittag.
Die offene Ganztagschule versorgt die Kinder der Grundschule nach Unterrichtsschluss, falls die Eltern das wünschen.
Das Schulprogramm wird durch drei sogenannte Deutschklassen ergänzt, in denen Schüler mit nur geringen deutschen Sprachkenntnissen für den Übergang in eine Regelklasse fit gemacht werden.

Weiterlesen ...

Neben regulären Grund- und Mittelschulklassen gibt es drei Übergangsklassen, in denen Kinder mit nur geringen Deutschkenntnissen unterrichtet werden. Sowohl in Kirchseeon als auch in Eglharting werden die Schulkinder im Anschluss an den Unterricht in Hortgruppen und in Gruppen der offenen Ganztagesschule betreut.

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die Mittelschule Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler erhalten hier Unterricht, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler essen auch gemeinsam zu Mittag. Im neuen Schuljahr sind bereits zwei Klassen im Ganztagsbetrieb.

In unmittelbarer Nähe zur Schule in Kirchseeon befindet sich das Schwimmbad, in dem unser Schwimmunterricht statt findet. Beide Schulstandorte verfügen über voll ausgestattete neuwertige Turnhallen.

Neben dem abwechslungsreichen und gehaltvollen Unterricht eines homogenen und motivierten Kollegiums bieten unsere Lehrerinnen und Lehrer ihren Schulklassen viele besondere Vorhaben wie Betriebserkundungen, Excursionen zu besonders sehenswerten Stätten der Umgebung, Expertenbesuche im Unterricht, Sportveranstaltungen, musikalische Erziehung mit Singklassen, Kunstprojekte oder die Teilnahme an Wettbewerben. Eine große Projektwoche für die ganze Schule zu jeweils unterschiedlichen Themen ergänzt das pädagogische Programm wertvoll.

...hat ein vielfältiges Schulleben

Essen bestellen mit I-Net-Menue

Das Mittagessen in beiden Schulhäusern wird über "I-NetMenü" abgewickelt. Täglich wechselnde Gerichte, mit und ohne Fleisch und wahlweise als große Portion (4,50 €) oder als kleine Portion (3,50 €), bieten unseren Schülern jeden Tag eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die kindgerecht und nicht langweilig ist.

Bitte beachten Sie: Bestellungen sind spätestens bis Montag der Vorwoche zu tätigen, Stornierungen sind nur durch Sie selbst bis 8:30 Uhr am Essenstag möglich.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich auch an unsere Jugendsozialarbeit wenden. Im laufenden Schuljahr haben Sie bereits eine Anmeldung erhalten, Neuanmeldungen können auch über unser Sekretariat durchgeführt werden.

Und so funktioniert es:

Weiterlesen …

4c gewinnt Kirchseeoner Grundschulcup

9 Teams der dritten und vierten Klasse der Grundschule Kirchseeon nahmen am traditionellen Fußball-Grundschulcup der Schule teil. An diesem Tag stand statt Mathe, Deutsch und Sachunterricht ausschließlich Fußball auf dem Lehrplan. Der Sieger des Turniers vertritt die Schule beim Landkreisfinale in Ebersberg, im letzten Jahr gewann die Kirchseeoner 4c sogar mit 7:0 das Finale und wurde Landkreissieger.

Die Mädchen, die genauso Fußball begeistert sind, spielten ebenfalls ihr Turnier aus. Daniela Bachhubers 4b gewannen gegen die 4c nach einem spannenden Finale das Turnier. Im Endspiel der Buben, bei denen laut Reglement immer ein Mädchen auf dem Feld sein musste, gewann in der Verlängerung die 4c mit 1:0 und revanchierte sich für das verlorene Mädchenfinale. Katharina Ragers Klasse freut sich auf spannende Spiele beim Landkreisfinale.

Großer Dank gebührt den Schiedsrichtern, den fairen Kindern und vor allem dem ATSV Kirchseeon mit Werner Weber, der der Schule wahrlich jeden Wunsch erfüllte und so den Kindern einen wunderschönen Fußballtag ermöglichte.

 

W. Rädler

Weiterlesen …

Bläserbande

Bläserbande – Ein Projekt der Musikschule, der Marktkapelle Kirchseeon und unserer Schule; betrifft die zweiten und dritten Klassen

Ab nächstem Schuljahr wird es im Schulgebäude Eglharting für Grundschüler der neuen dritten und vierten Klassen die Möglichkeit der Teilnahme an der sogenannten Bläserbande geben. Die Schüler erhalten nach dem Unterricht – falls sie sich anmelden – Einzelunterricht an einem selbst gewählten Blasinstrument und treffen sich immer wieder zum gemeinsamen Musizieren in der Bläserbande. Die Organisation läuft über die Musikschule, die Marktkapelle Kirchseeon unterstützt dieses tolle Projekt. An anderen Schulen läuft es bereits erfolgreich.

Damit die Schüler der jetzigen zweiten und dritten Klassen die Gelegenheit erhalten, die Instrumente unverbindliche kennenzulernen, um sich womöglich für das Lernen eines Instrumentes zu entscheiden, kommen Lehrer der Musikschule zu uns an die Schulen. Die Eltern erhalten ein Infoschreiben der Musikschule, das am Infotag ausgegeben wird. Im Anschluss daran gibt es für die interessierten Schüler ein „Findungstreffen“ in Eglharting.

https://www.meine-anzeigenzeitung.de/lokales/ebersberg/kirchseeoner-grundschule-soll-eine-blaeserbande-eingerichtet-werden-12539927.html

 

Weiterlesen …

Mach mit beim Stadtradeln

Schule und Eltern unterstützen die Aktion Stadtradeln. Bereits im letzten Jahr sammelte ein Lehrerteam fleißig Radlkilometer. Eine Anmeldung initiiert die jeweilige Klasse - ganz freiwillig und ohne viel Aufwand. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Eltern und Klassen zum Kilometersammeln zusammenfinden könnten.

Hier die nötigen Infos, die über unseren Elternbeirat an die Klasselternsprecher ergingen:

-----------------------------------------

Liebe Eltern und Kinder,

vom 29.06. bis 19.07.2019 findet wieder das alljährliche Stadtradeln statt: Die Aktion wird in knapp 1000 Kommunen in ganz Deutschland durchgeführt! Passend zu unseren diesjährigen Projekttagen „Umwelt“ möchten wir dies zum Anlass nehmen und zum gemeinschaftlichen Klassenradeln aufrufen.

Dazu werden für jede Klasse der Grund- und Mittelschule vom jeweiligen Klassenelternsprecher ein eigenes Team mit der jeweiligen Klassenbezeichnung angelegt. Neben dem Kind dürfen alle Familienangehörigen (Eltern, Großeltern, etc. - max. jedoch 5 Personen) mitmachen und für die Klassengemeinschaft Radlkilometer sammeln. Bei mehreren Kindern in verschiedenen Klassen können die geradelten Kilometer leider nur für eine Klasse gewertet werden.

Ihr Kind bekommt einen Zettel zum Eintragen der mitradelnden Familienmitglieder (diese dürfen während des Zeitraums nicht mehr verändert werden) sowie der pro Tag gefahrenen Kilometer. Bitte die ...

 

Weiterlesen …

Neues Elternportal "ESIS" - Anmeldung noch möglich

Melden Sie sich jetzt an!

Zur Optimierung des Informationsaustausches mit den Eltern stellt die Schule derzeit auf das neue, elektronische Informationssystem ESIS um. Es ist geplant, dieses System künftig in folgenden Bereichen einzusetzen:

  • elektronischer Versand der Elternbriefe

  • elektronische Krankmeldungen (optional)

Zum Anmeldeformular:

 

https://www.esis-anmeldung.de/Forms/GMKSFormular.php

 

Können sich auch Eltern der kommenden ersten Klassen bereits anmelden?

Ja! Klicken Sie dafür das Formular an, geben Ihre Mailadresse ein und geben Sie die Klassenbezeichnung 1N ein. Zu Beginn des Schuljahres wird dann die genaue Klassenbezeichnung eingegeben.

Wie funktioniert ESIS? Was leistet ESIS?

Über ESIS erhalten Sie künftig die meisten Elterninformationen automatisch an Ihre E-Mail-Adresse. Bislang sind Sie es gewohnt, über Elternbriefe der Schule (Schulleitung, Klassenleitung, etc.), sonstige Informationen und Einladungen seitens der Schule über einen Rückmeldezettel informiert zu werden. Nach der Umstellung auf ESIS vereinfacht und beschleunigt sich das Verfahren für Sie.

Die meisten Elterninformationen werden an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse versendet. In der E-Mail-Nachricht ist dann der entsprechende Elternbrief angehängt bzw. verlinkt. Anstelle von zu unterschreibenden Rücklaufzetteln bestätigen Sie einfach den Erhalt der Informationen, indem Sie mit einem Klick die automatisch angeforderte Lesebestätigung akzeptieren.

Welche weiteren Vorteile bietet Ihnen ESIS?

Im Krankheitsfall können Sie Ihr Kind morgens...

 

Weiterlesen …

Das war Höchstleistung!

Wetter super, Laune spitze, Leistungen top! Bei herrlichen Bedingungen konnten unsere Schüler der zweiten bis zur siebten Klasse wieder zeigen, was so alles in ihnen steckt. Lauf, Wurf, Sprung - der Klassiker der Bundesjugendspiele wurde schon traditionell durch Geschicklichkeitsspiele in Mannschaftswertung ergänzt. Sieger dieses Teamwettbewerbs war diesmal sogar eine zweite Klasse. Gratulation!

Vielen Dank den zahlreichen helfenden Händen, die zum Gelingen beigetragen haben. Neben den Klassleitungen, Fachlehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern der Schule haben sich wieder viele Eltern engagiert und Spiel- und Sportstationen betreut. Viel zu tun hatte auch die anwesende Erste Hilfe des Roten Kreuzes, die ihre Aufgabe professionell erledigt hat.
Besonders anzumerken ist die tolle Hilfsbereitschaft der "großen" Schüler aus der Mittelschule, die als Betreuer die Klassen begleitet und tatkräftig gemessen, getröstet und angefeuert haben. Ihr wart eine große Hilfe.

Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen freuen wir uns schon auf das nächste Jahr auf der Sportanlage in Zorneding, deren Leichtathletikabteilung auch in eigener Sache positiv auf sich aufmerksam machen könnte.
Vielen Dank auf alle Fälle, dass wir die Anlage wieder benutzen durften. - FK

Weiterlesen …