Unsere Schule

Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon befindet sich in der Marktgemeinde Kirchseeon am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Die Schüler werden an den zwei Standorten Kirchseeon und Eglharting  unterrichtet ...

Weiterlesen ...

Neben regulären Grund- und Mittelschulklassen gibt es drei Übergangsklassen, in denen Kinder mit nur geringen Deutschkenntnissen unterrichtet werden.  Sowohl in Kirchseeon als auch in Eglharting werden die Schulkinder im Anschluss an den Unterricht in Hortgruppen und in Gruppen der offenen Ganztagesschule betreut.

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die Mittelschule Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler werden dann Unterricht erhalten, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler werden auch gemeinsam Mittagessen. Wir beginnen im neuen Schuljahr mit der fünften Jahrgangsstufe.
Die jetzt bestehende offene Ganztagsschule wird noch ein weiteres Jahr parallel die Nachmittagsbetreuung der höheren Mittelschulklassen sicherstellen.

In unmittelbarer Nähe zur Schule in Kirchseeon befindet sich das Schwimmbad, in dem unser Schwimmunterricht statt findet. Beide Schulstandorte verfügen über voll ausgestattete neuwertige Turnhallen.

Neben dem abwechslungsreichen und gehaltvollen Unterricht eines homogenen und motivierten Kollegiums bieten unsere Lehrerinnen und Lehrer ihren Schulklassen viele besondere Vorhaben wie Betriebserkundungen, Excursionen zu besonders sehenswerten Stätten der Umgebung, Expertenbesuche im Unterricht, Sportveranstaltungen, musikalische Erziehung mit Singklassen, Kunstprojekte oder die Teilnahme an Wettbewerben. Eine große Projektwoche für die ganze Schule zu jeweils unterschiedlichen Themen ergänzt das pädagogische Programm wertvoll.

... hat ein vielfältiges Schulleben

Weihnachtsmarkt

Der Christkindlmarkt auf dem Schulgelände der Schule in Eglharting fand regen Zuspruch und war eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Die Kirchseeoner Perchten besuchten den Markt und begeisterten die vielen Zuschauer mit Ihrer wie immer beeindruckenden Darbietung. Vielen Dank für´s Kommen.
Viele Schüler boten Selbstgebasteltes dar, der Elternbeirat sorgte sich um die Organisation und um den Verkauf von Weihnachtsleckereien wie Waffeln oder Punsch. Am Beliebtesten waren allerdings - ganz unweihnachtlich - Hotdogs!

fürchterlich nett 

Weiterlesen …

Umbau - es geht voran!

Die Holzbauweise ist eine moderne Art der Fertigbauweise. Unsere Aufstockung wird durch eine solche Konstruktion erstellt. Mittlerweile gibt es viele Beispiele gelungener Bauwerke mit Holzkonstruktion (z.B. Wohnhaus am Dantebad, München). Hier erhalten Sie einen kurzen Einblick in den Baufortschritt, der allerdings bei Veröffentlichung der Bilder bereits schon wieder nicht mehr aktuell ist - so schnell geht das!

Weiterlesen …

Gütesiegel

In einem kleinen Feierakt wurde unserer Gemeindebücher ein Gütesiegel für besondere Unterstützung der bayrischen Schulen in der Förderung im Bereich der Leseförderung und Bibliotheksarbeit verliehen.

Die Zusammenarbeit mit der Bücherei ist an der Grund- und Mittelschule traditionell vielfältig. Das Spektrum reicht von klassenweisen Besuchen zum Kennenlernen oder Schmökern für Fortgeschrittene, über Vorlesestunden mit den Übergangsklassen bis hin zur Zusammenarbeit bei Lesewettbewerben. Sogar Lesenächte wurden bereits in der Bücherei veranstaltet, was allen beteiligten Kindern besonders aufregende Nächte bescherte.

Das Gütesiegel des Staatsministeriums bestätigt unser ständiges Bemühen um die Leseförderung in der Schule. Mit der Gemeindebücherei, die soeben frisch renoviert in neuem Glanz erstrahlt, hat die Schule einen verlässlichen und kompetenten Partner.

Auf dem Bild: Herr Michael Sanetra, Bibliothekarischer Referent und Frau Sabine Adolph, Diözesanstelle München und Freising. Frau Barbara Burgmayr-Weigt, zweite Bürgermeisterin; Frau Ilona Nüßbaum-Siegelin, Bücherei und Manuela Reinhardt, Büchereileiterin, Schulleiter Franz Kraxenberger.

fk

 

Weiterlesen …

Aufzugschacht

Am Donnerstag wurde ein 15 Meter hoher Aufzugschacht mit Hilfe eines Krans aufgestellt. Die Holzkonstruktion wiegt über sieben Tonnen und wurde von der Firma Holzbau Eder gefertigt und angeliefert. In großen Schritten geht es auf dem Dach weiter.

Weiterlesen …

Spendenaufruf

Wir sammeln wieder für einen guten Zweck!

Das Schlaraffenland ist eine an der Nachbarschaftshilfe angegliederte Organisation, die bedürftige Mitbürger Kirchseeons unterstützt. Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon veranstaltet zur Weihnachtszeit eine große Sammel- und Spendenaktion, deren Erträge von den Mitarbeitern des Schlaraffenlandes an die Bedürftigen weiter gegeben werden. Dazu werden die Eltern unserer Schüler um Lebensmittelspenden (haltebare Lebensmittel) oder Spenden von Pflegemitteln gebeten, die die Kinder in die Schule bringen und die dann dort gesammelt werden. Am 16.12. erfolgt die Übergabe der Spenden, die jedes Jahr sehr umfangreich eingehen.

Der Spendenzeitraum in diesem Jahr ist der 12.12. bis zum 16.12.
Wir bedanken uns schon jetzt für die Unterstützung dieser Aktion!

F.K.

Weiterlesen …

tolle Taekwondotruppe

Unsere Taekwondogruppe der Ganztagsschule der Mittelschule tritt nun professionell mit neuen Anzügen auf. Alex Berghammer von Taekwondo Kirchseeon hat sowohl die sogenannten DOBOKs besorgt als auch dafür gesorgt, dass sie mit dem Schullogo, dem Logo von Taekwondo Kirchseeon und einem Werbeaufdruck versehen wurden.

"Taekwondo macht Schule" - das ist das Projekt der Ganztagsklasse am Dienstag Nachmittag, bei dem die Schülerinnen und Schüler mit vollem Eifer und Einsatz dabei sind. Unsere Übungsleiter wissen, wie man mit Kindern und Jugendlichen in diesem Alter umgehen muss. Disziplin und Respekt sind die Schlagwörter! Und so klappt es sehr gut, die KInder zu körperlicher und geistiger Bewegung zu animieren.

Respekt!

F.K.

Weiterlesen …